Der Fairnopoly-Newsletter

Der Fairnopoly-Newsletter

Auf dem Fairnopoly-Marktplatz gibt es viele tolle Artikel, die eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Produkten bieten, darüber hinaus unterstützt Ihr auch mit dem Kauf konventioneller Artikel unser faires Unternehmensmodell – daher möchten wir Euch in unserem monatlichen Newsletter auf Produkte und Händler*innen vom Marktplatz aufmerksam machen und den ein oder...
Gemeinsam unsere Wirtschaft verändern - das Projekt 10.000

Gemeinsam unsere Wirtschaft verändern – das Projekt 10.000

Mit Fairnopoly wollen wir ein Unternehmensmodell etablieren, das nachhaltig zur Veränderung unserer Wirtschaft beiträgt: Die Genossenschaft 2.0 vereint eine Reihe von fairen Grundprinzipien, die Transparenz und Demokratie in die Wirtschaft bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir die Unterstüztung und Beteiligung möglichst vieler Menschen. Als Genossenschaft liegt Fairnopoly in...
Die Fairnopoly-Bücherstartseite

Die Fairnopoly-Bücherstartseite

Online Bücher bestellen und damit eine faire Alternative zu den großen Online-Marktplätzen unterstützen – auf Fairnopoly könnt Ihr aus einem Angebot von über 600.000 neuen und gebrauchten Bücher wählen und uns dadurch helfen, ein Modellunternehmen für eine faire und transparente Wirtschaft zu etablieren. Lernt unsere neue Bücherstartseite kennen und helft...
Neueste Beiträge
InTeam - Vier Fragen an Filiz

InTeam – Vier Fragen an Filiz

Wie bist Du zu Fairnopoly gekommen? Ich bin jetzt seit Juni 2014 bei Fairnopoly. Gehört und gelesen hatte ich natürlich schon vorher einiges und war sofort begeistert von der Idee. Als Laura mir dann sagte, dass noch jemand für den Kundenservice gesucht werde, hatte ich spontan ein Gespräch mit Katrin und Bastian..und dann ging es...
Ein Jahr ohne Zeug

Ein Jahr ohne Zeug

Keine Kleidung, keine Möbel, keine Elektronik – das Projekt Ein Jahr ohne Zeug fordert Menschen dazu heraus, ein Jahr lang keine Gebrauchsgüter zu kaufen. Weder neu, noch gebraucht. Angestoßen wurde die Initiative durch die Berliner Agentur good:matters, im Interview erzählen uns die beiden Gründer*innen Christiane und Ben von ihrem Alltag ohne Zeug. Wer seid Ihr...
Held*innen hautnah: Michael Martin aus Harburg

Held*innen hautnah: Michael Martin aus Harburg

Wie bist Du auf Fairnopoly aufmerksam geworden? Durch einen Artikel auf Pro-Linux. Überzeugend fand ich das Konzept, da hier so viele wünschenswerte Dinge zusammen kamen. Freie Software, Fairness, Transparenz, Genossenschaft und endlich eine Alternative zu Ebay und Amazon. Je weiter ich auch nachforschte, es schien immer konsequent und durchdacht. Und das hat sich bis heute...
Teilen statt Haben

Teilen statt Haben

Teilen, Tauschen, Leihen – beim KoKonsum werden Dinge und Wissen gemeinschaftlich genutzt. Ob es sich dabei nur um einen neuen Trend oder eine anhaltende Bewegung handelt, ist zwar umstritten, in jedem Fall sind schon viele tolle Ideen und Projekte aus der Idee entstanden. Das Konzept der Share Economy, auf deutsch auch kollektiver Konsum, baut ursprünglich...
Scharfe Saucen von Mexican Tears®

Scharfe Saucen von Mexican Tears®

Zwei Jahre lang arbeitete David Weyhe, auch bekannt als „scharfer Saucen Dave“, an der Entwicklung der perfekten scharfen Sauce, bis er 2010 schließlich sein Unternehmen Mexican Tears® gründete. Unterstützt wurde er dabei von seinen Kommilitonen, die in der Unimensa solange die neuesten Kreationen probierten, bis eines Tages die Sauce fertig war, die einfach allen geschmeckt...
Schenken macht Freude - Gewinnspiel

Schenken macht Freude – Gewinnspiel

Schenken macht Freude! Alle, die vom 15.08.14 bis zum 31.08.14 Artikel in die Kategorie “Zu Verschenken” einstellen, machen nicht nur anderen eine Freude, sondern haben außerdem die Chance auf einen von vier Gewinnen. Und das sind die Teilnahmebedingungen: 1. Stelle einen oder mehrere Artikel in die Kategorie „Zu verschenken“ bei Fairnopoly ein. Der Verkaufspreis muss 0 Euro...
InTeam - Vier Fragen an Laura

InTeam – Vier Fragen an Laura

Lernt das Fairnopoly-Team kennen! Diese Woche haben wir in der Serie InTeam Laura interviewt. Sie freut sich über Euer Feedback! Wie bist Du zu Fairnopoly gekommen? Ich habe durch Zufall eine Praktikumsausschreibung gelesen und mich sofort beworben. Eigentlich war das gar nicht eingeplant. Aber ich habe mich in der Zeit viel mit der Frage beschäftigt,...
Raus aus dem Alltag

Raus aus dem Alltag

Um sich dem Alltagstrott zu entziehen, braucht es nicht unbedingt eine Fernreise. Wer seine Zeit aktiv gestaltet, kann sich auch in der Routine kleine Inseln der Entspannung und Inspiration schaffen. Wir haben es nachgerechnet: Ein durchschnittlicher Deutscher verbringt ganze 121 Tage seines Lebens mit Zähneputzen. Bei all den anderen Alltagsaktivitäten wie Schlafen, Arbeiten, Essen, Haushalt,...
InTeam - Vier Fragen an Paul

InTeam – Vier Fragen an Paul

Lernt das Fairnopoly-Team kennen! Diese Woche haben wir in der Serie InTeam Paul interviewt. Er freut sich über Euer Feedback! Wie bist Du zu Fairnopoly gekommen? Zu Fairnopoly bin ich im Juni 2013 durch ein Praktikum im Rahmen meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung gekommen. Woran arbeitest Du bei Fairnopoly? Ich arbeite in der Technischen...
Held*innen hautnah: Ariana Fürst aus Münster

Held*innen hautnah: Ariana Fürst aus Münster

Wie bist Du auf Fairnopoly aufmerksam geworden? Und warum bist Du Heldin geworden? Eine Freundin mir hat mir Anfang 2012 von Fairnopoly erzählt. Ich war sofort begeistert von der Idee, Wirtschaften anders zu denken und Alternativen zu herkömmlichen Konsum- und Wirtschaftskonzepten zu entwickeln. Was machst Du im Held*innenprogramm? Ich habe unterschiedliche Spendenorganisationen und Initiativen kontaktiert...
Umdenken in kleinen Schritten

Umdenken in kleinen Schritten

Fahrrad fahren statt Auto, Gemüse grillen statt Fleisch, Ökostrom statt Atomkraft – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, den eigenen Alltag nachhaltiger zu gestalten. Und gerade das macht es häufig so schwierig. Ist nun bio besser oder regional? Was unterscheidet fair von sozial? Und geht es bei Nachhaltigkeit vor allem um die Schonung der Umwelt durch...
Neue EU- Verbraucherrechtrichtlinie

Neue EU- Verbraucherrechtrichtlinie

Im Rahmen des Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherechtrichtlinie, das heute (den 13.06.2014) in Kraft tritt, ergeben sich auch für den Online-Handel einige Umstellungen. Ziel des Gesetzes ist es, die Vorschriften der einzelnen EU-Mitgliedstaaten zu harmonisieren und dadurch das Verbraucherschutzniveau zu verbessern. Der Händlerbund nennt folgende Änderungen für den Online-Handel: - Einführung von weiteren grundlegenden vertraglichen...